Donnerstag, 9. Februar 2012

Brrr...diese Kälte...

...wenn ich bei den zur Zeit eisigen Temperaturen den Spaziergang mit unserer Dogge Xiara beendet habe werden selbst in der Wohnung meine Hände nicht mehr warm...dagegen mußte ich etwas tun...
...gegen meine klammen Hände habe ich mir ein paar Stulpen ohne Finger gehäkelt ...
...damit läßt sich sogar prima fädeln...



Kommentare:

  1. Hello,Marion:-)
    With such beautiful 'kitty paws' the frost is not so scaring and what's more- they are so decorative:-)
    My dogs go out strictly,when they really have to-they do not even allow me to mention about the real walk:-)
    Warm Hugs-Halinka-

    AntwortenLöschen
  2. Ha, du gehst ja auch ein bischen fremd liebe Marion ;-)) Deine Stulpen sehen klasse aus. Richtig schön kuschelig weich und warm. Das möchte ich auch noch mal probieren.
    Bei euch siehts ja richtig schön weiß aus... bei uns ist es trübe aber auch s...kalt.
    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Kann jetzt gar nicht sagen, was mir besser gefällt;o)
    Dein lieber, gepflegter Hund oder die kuscheligen, bunten Stulpen!
    Aber gegen einen treuen Hundeblick kommt so schnell nichts an.
    Liebe Grüße von Uli,
    die Tiere liebt und aus diesem Grund zum Vegetarier wurde.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Uli,
    auch ich bin seit fast 25 Jahren Vegetarierin und freue mich sehr über unsere Gemeinsamkeit.Fleischlos zu leben bedeutet für mich nicht nur meine große Liebe zu den Tieren sondern auch die Verantwortung und der Respekt gegenüber unserer wunderbaren Natur.
    Ganz liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  5. die sehen sehr kuschelig aus. Toll geworden.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  6. anne23:23

    HALLO MARION
    TOLLER BLOG
    Gruss deine Schwester Anne

    AntwortenLöschen