Mittwoch, 26. Februar 2014

Ein verloren gegangenes Päckchen und wie daraus ein wunderbares Treffen entstand...

Vor einiger Zeit sah ich bei Karin im Blog  tausenundeineperle.blogspot.de wunderschöne Anhänger. Verschiedene Fotomotive hatte Karin auf eine fantastische Art und Weise gerahmt indem sie flüssiges Zinn verwendet hat.
Auf meinen begeisterten Kommentar hin folgte eine liebe Mail von Karin in der sie mir anbot solch einen Anhänger zu fertigen. Überglücklich sendete ich ihr Fotos meiner geliebten Doggen zu und als das Päckchen mit den gerahmten Fotos meiner vierbeinigen Lieblinge bei mir ankam war meine Freude riesengroß!!!.


In der Zwischenzeit hatte ich auch schon für Karin eine Überraschung gearbeitet ( den Anhänger in Türkis am Seidenband ) und auf den Weg gebracht.
Zu meinem Leidwesen kam mein Päckchen jedoch bei Karin nicht an und nach einer Woche das Wartens war die Gewißheit da das mein Päckchen auf dem Weg zu ihr verloren gegangen ist.
Ich war sehr traurig und auch wütend darüber aber bei der Post konnte man mir nicht helfen denn ich hatte das Päckchen als Brief verschickt und so kann der Sendungsweg nicht mehr nachvollzogen werden.
Ich beschloß Karin eine neue Überraschung zu machen und so fertigte ich ihr einen umperlten Korken mit zwei Nostalgiebildern an.
Ich mailte Karin das ich beschlossen hatte diesmal ihre Überraschung persönlich in ihren Postkasten zu legen da mein Vertrauen zur Post erst einmal auf den Nullpunkt gesunken war und Karin  nicht so weit weg von mir wohnt.
Auf meine Mail hin lud mich Karin sehr herzlich für den letzten Samstag zum Kaffee ein und ich freute mich das ich Karin jetzt endlich einmal persönlich kennen lernen konnte.
Nach all meinem Frust über den Verlust meines Päckchens bin ich jetzt froh und dankbar das wir beiden uns getroffen haben, wir haben einen so schönen Samstagnachmittag verbracht und uns über viele Dinge im Gespräch austauschen können.
Karin ist ja auf so vielfältige Weise begabt, neben ihren selbstgenähten Outfits und Perlenarbeiten haben mich ihre vor langer Zeit selbstgefertigten Clayperlen sehr begeistert, habe ich doch erfahren wieviel  Zeit und Mühe neben Karins Kreativität in diesen Perlen steckt.
Der Nachmittag ging viel zu schnell vorrüber und zum Abschied schenkte mir Karin einige dieser wunderschönen, und von ihr mit viel Liebe zum Detail gefertigten Clayperlen über die ich mich RIESIG!!!! gefreut habe.
So hat das verloren gegangene Päckchen für mich nur Schönes hervorgebracht und ich danke dir liebe Karin auf diesem Wege noch einmal ganz herzlich und ich hoffe wir können unser Treffen in naher Zukunft wiederholen.

Einfach wunderschön sind die Clayperlen und ich bin immer wieder fasziniert wie die Blümchen darauf gearbeitet sind.
 Meine Überraschung für Karin


Kommentare:

  1. Durch ein negatives Ereignis hast du die talentierte Karin kennen gelernt und eine Freundschaft geknüpft.So hat sich zum Schluss alles zum Guten gewendet! Die Anhänger gefallen mir sehr gut und deine zwei Lieblinge sind wunderschöne Hunde. Die Fimo Perlen sind bewunderswert und ich habe große Achtung vor ihrer Herstellung, weil ich bereits selber mit diesem Material experimentiert habe. Der Erfolg blieb leider aus ,o) Der Vintage-Korken, den du Karin zum Geschenk gemacht hast, ist traumhaft und voller zarter Details.
    Ganz liebe Grüße:
    Uli

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marion,
    wenn uns das einer vorher gesagt hätte... wir hätten es wohl nicht geglaubt was aus dieser Geschichte nun gworden ist. Ich hab den wunderschönen Anhänger mindestens einmal am Tag in den Fingern und bestaune ihn wieder und wieder. Deine Fotos lügen nicht, er sieht auch in Natura so akkurat und schön aus, egal von welcher Seite man ihn betrachtet. Es freut mich sehr, daß du an meinen Perlen so viel Spaß hast und ich bin gespannt, wie du sie verarbeiten wirst. Ich bewundere sehr deinen Einfallsreichtum, deine Kreativität und wie akkurat du alles umsetzen kannst.
    Herzliche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Marion,
    manchmal ist es gut wenn nicht alles so läuft wie es geplant war.
    So hast du wieder jemanden wertvolles kennengelernt. Wie ich dich kenne, spornt dich da sin deiner Kreativität wieder an!
    Viel Spaß!!!!
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  4. sin, for the lost parcel, sometimes, unfortunately happens.
    But this allowed you to meet you.
    A knowledge that has enriched both.
    Both beautiful creations
    Lu

    AntwortenLöschen