Mittwoch, 3. April 2013

Ein täglicher Besuch...

Ich freue mich immer über den täglichen Besuch dreier Eichhörnchen an unserem Vogelfutterhäuschen. Dieses  Eichhörnchen ließ sich sogar beim fressen einer Erdnuss fotografieren  ohne das es eine Scheu zeigte.
Wir wohnen direkt am Wald und so haben wir neben vielen verschiedenen Vogelarten auch immer diese putzigen Gesellen zu Gast.



Kommentare:

  1. Hallo liebe Marion,
    Putzig, diese kleinen Nager! Wuerde unsere gelegentlich besuchenden Kreaturen wie Cape cobra und Stachelschwein (welches letzten Winter alle unsere Arumlilien zerstoert hat) gerne gegen Eichhoernchen tauschen. :o)
    Ganz liebe Gruesse
    Carl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo lieber Carl,
      ich habe zwar keine Angst vor Schlangen aber ich bin froh das es bei uns keine so giftigen Schlangen gibt wie die Cobra denn es ist für dich bestimmt nicht ungefährlich solchen zu begegnen.Bei mir fressen die Rehe gelegentlich an meinen Wildrosen,das ist aber weiter nicht schlimm da sich die Wildrosen wieder erholen.Trotz deines Ärgers über die zerstörten Arumlilien muß es doch schön sein,Tiere wie das Stachelschwein,frei in ihrer Wildbahn zu begegnen die ich leider nur aus dem Zoo oder aus Tierfilmen kenne.
      Ganz liebe Grüße
      Marion

      Löschen
  2. Ganz entzückend sind die.
    Glg Steffi

    AntwortenLöschen