Mittwoch, 18. Februar 2015

Genetztes Collier " Metallica "...

 Was macht man mit Rundperlen und Rondelle die nicht ganz der Norm entsprechen aber eine wunderbare metallische Farbe haben, zu schade sie nicht zu verwenden. So habe ich mich für ein  Collier in der Netztechnik entschieden bei dem der minimale Größenunterschied nicht so ins Gewicht fällt. 
 Zu diesen Perlen passte die Toho  Farbe Grape Luster, das dunkle Rot- Lila  dieser Farbe wirkt aber durch die Beschichtung eher metallisch.
Da die Rondelle schwerer waren als die Rundperlen habe ich zum Schluß durch die obere Kantenreihe einen flexiblen Draht der Stärke 0,38 mm gezogen ohne diesen am Verschluß zu befestigen, das gibt noch zusätzlichen Halt und hat den Vorteil das die Kante noch besser anliegt.
*******




********
Meine verwendeten Materialien :
15/0  Miyuki Rocailles  Nr. :  190
11/0  Toho  Rocailles  Nr. :  364
11/0 Delica  Nr. :  26
8/0  Toho  Rocailles  Nr. :  6 C
ca.  4 mm  metallisch Nickel beschichtete  Rundperlen
ca.  3x6 mm  Rondelle  Clear  Half  Metallic
4 mm  Bicone  Greige
3.4  Tropfenperlen   Silverlined  Clear
3 mm  Stäbchen - Perlen  Grape  Luster

Kommentare:

  1. Hallo Marion!
    Dein Collier sieht wundervoll aus. Das Design ist so schön kompakt und die Farben einfach umwerfend. Und hier fällt auch tatsächlich nicht auf, dass die Perlen ein bisschen unregelmässig sind. Einfach klasse!
    Liebe bewundernde Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das Collier sieht traumhaft schön aus. Die Farben passen wunderbar zusammen und die kleine Unregelmäßigkeit bei den Perlen fällt überhaupt nicht auf.
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderschöne Arbeit in meinen Lieblingsfarben, gefällt mir ausgesprochen gut.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine tolle Idee, die unterschiedlichen Größen fallen überhaupt nicht auf.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Marion
    Das Collier ist wunderschön geworden , und du hast recht dabei fallen die unterschiedlichen perlen überhaupt nicht auf , Toll
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marion,

    ich bin begeistert von diesem tollen Netzcollier! Es sieht einfach wunderschön aus, wie gemalt und scheint 1A am Hals zu liegen so perfekt wie die Rundung auf den Fotos rüber kommt. Da kommt man richtig ins Schwärmen und das würde ich sehr gerne mal live sehen.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Wieder so ein Sahneschnittchen, wie bekommst Du das immer hin. Auch wenn ich diesmal keine Haushaltsutensilien wie Korken und Kaffeepads erahnen kann ( :-) ), bin ich der Meinung, dass Du Dir wieder etwas Außergewöhnliches hast einfallen lassen. Das Collier sieht absolut akkurat gearbeitet aus, die Verwendung des Drahtes zur Stabilisierung war eine gute Idee.
    Farblich ist das Collier ebenfalls ein Highlight!
    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  8. Total edel und elegant wirkt dieses Collier in metallischen Farbtönen auf den Betrachter, lieber Marion :o)) Das Collier sieht besonders regelmässig aus. Man käme niemals auf die Idee, dass du dafür teilweise unregelmässige Perlengrößen verwendet hast. Es ist darauf zurückzuführen, dass du erstens, das wundervolle Muster clever entworfen,und zweitens, wie immer, mit 100%iger Genauigkeit gearbeitet hast. Ein sensationelles Schmuckstück mit perfekter Rundung!
    Mit lieben und begeisterten Grüßen:
    Uli

    AntwortenLöschen
  9. Sehr , sehr schön !!!

    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Meine Güte ist das wunderschön. Liegt bestimmt toll am Hals und dann erst diese tolle Farbkombination
    Herzlichst
    Heike

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Marion,
    was für ein atemberaubend schönes Collier. Toll was Du aus den nicht ganz gleichmäßigen Perlen gezaubert hast. Die Farben sind wunderschön kombiniert.
    Viele liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Marion,
    du bist ja wieder fleißig und dabei so genial.
    Toll hast du deine Perlen verarbeitet.
    Gefällt mir sehr. Ja es wäre wirklich schade gewesen!!!
    Liebe Grüße
    Nirgit

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Marion,
    Dein Collier ist was ganz Besonderes. Es wirkt auf den ersten Blick wie ein zarter textiler Häkelkragen. Wunderschön.
    LG Regina

    AntwortenLöschen